Abteilungen
27.07.2016
Want to be a Cheerleader?
 
 
Artikel lesen
durften sich am 10.06. wieder Interessierte und Neueinsteiger in der Kreissporthalle für die vielseitige 
und aus den USA stammende Sportart begeistern lassen.
 
Trotz vieler Teilnehmer: 
 
Die Teams der TVI Cheerleader suchen weiterhin Verstärkung. Das neue „Offene Training“ bietet Neueinsteigern
 auch außerhalb der Tryouts die Chance, diese Sportart für sich zu entdecken. Männer und Frauen, 
Jungs und Mädchen sind herzlich willkommen. Mit und ohne Vorkenntnisse. Die Teilnahme ist ohne Voranmeldung möglich: 
 
 
PEWEES (6 - 10 J.) Di. 16.30 - 18.00 Uhr Mauritiushalle 
 
 
JUNIORS (11-16 J.) Do. 16.30 - 18:30 Uhr Roncallihalle, 
Fr. 15.30 - 19:30 Uhr Kreissporthalle 
 
 
SENIORS (ab 16 J.) Mi. 18.00 - 22.00 Uhr Kreissporthalle
Do. 18.30 - 20.30 Uhr Roncallihalle
Fr. 19.30 - 22.00 Uhr Kreissporthalle
 
 
MEHR INFOS ZU DEN
TVI CHEER X-CESS: 
 
www.tv-ibbenbueren.de
 
facebook.com/cheerxcessibb 
 
info@cheerxcess.de 
 
 
Schließen
02.07.2016

Eine erfolgreiche Premiere dieses „neuen“ Wettkampfformates der Turngaue MINDEN-RAVENSBERG und MÜNSTERLAND bestritten unsere Turnerinnen Anfang Juli in heimischer Halle. In bunten, vereinsübergreifenden Mannschaften bündelten beide Turngaue ihre jeweiligen Stärken und duellierten sich so in 5 Wettkampfklassen. In 4 von 5 Entscheidungen hatten die Münsterland-Teams am Ende die Nase vorne – ein tolles Ergebnis. Mit 4 Turnerinnen war der TVI in der LK1 besonders stark vertreten. Ann-Katrin Remmele (2. am Barren, 3. am Balken), Carina Froböse, Carla Bernardy und Merit Biekötter gingen hier an die Geräte. Nach kurzfristigen, verletzungsbedingten TVI-Ausfällen unterstützten Imke Rötker, Ann-Christin Hitz (1. am Barren und Balken) und Anna-Marlen Piee (1. Boden, 2. Barren) erfolgreich die Münsterland-Teams in der LK2.

Artikel lesen
19.06.2016

Zur Rückrunde der Münsterlandliga 2 trat die die achtköpfige Mannschaft des TVI 3 Mitte Juni in Sendenhorst an und übertraf ihre guten Leistungen der Hinrunde mit dem erturnten Tagessieg. Zusammen mit dem 4. Platz der Hinrunde ergab sich in der Gesamtwertung der 2. Platz in der Münsterlandliga 2.

Die starken Mannschaftsleistungen spiegelten sich auch in den Geräteplatzierungen wider. In einer starken Konkurrenz turnte sich der TVI an allen Geräten unter die Top Drei. Mit ihren Übungen an ihrem ersten Gerät, dem Barren, legten Anna Güttler, Lilli Niemöller und Lisa Krusemeyer so eine erste Basis für das spätere Ergebnis und belegten Platz 2.  

Artikel lesen
11.06.2016

Eine zwölfköpfige Schwimmmannschaft machte sich am Samstag Morgen auf den Weg
ins niedersächsische Quakenbrück, um auf den wenig beliebten Disziplinen Langbahn und
Freiwasser neue Bestzeiten und damit möglichst auch die Pflichtzeiten für die nächsten
Bezirksmeisterschaften zu erzielen.
Die Bilanz des Tages kann sich sehen lassen: 74 absolvierte Starts wurden mit 39
Artikel lesen

06.06.2016

Anfang Juni fand der zweite Oberligawettkampf der Saison in der Turnhalle des SVC Laggenbeck statt. Dort gingen für den TV Ibbenbüren 1 mit Ann-Katrin Remmele, Lara Walterskötter, Merit Biekötter, Jessica Brune, Luisa Schüttken und Carina Froböse bis auf Amelie Jung alle Turnerinnen an die Geräte. Diese sollte sich für ihren bevorstehenden Start bei der Sportaerobic-Weltmeisterschaft schonen.   An diesem Wettkampftag gelang es dem Team, einen Platz im Tagesergebnis gut zu machen, sodass dieses Mal ein sechster Platz zu Buche stand. Aufgrund von einigen Verschiebungen der anderen Mannschaften bleibt der TV Ibbenbüren 1 allerdings in der Gesamtwertung weiterhin auf Platz 7.

Artikel lesen
06.06.2016

Anfang Juni kehrte die zweite Mannschaft des TV Ibbenbüren vom 2. Wettkampf der Saison aus Laggenbeck erfolgreich zurück. Ann- Christin Hitz, Carla Bernardy, Imke Rötker, Lisa Büscher, Julia Tofote und Sarah Goeke konnten ihre Übungen sicher abrufen und erreichten den ersten Platz. Nach einem starken ersten Wettkampf in Rheda- Wiederbrück konnte die Mannschaft in Bestbesetzung antreten.

Artikel lesen
30.05.2016

"Ich möchte so lange Wettkämpfe turnen, bis ich auch einmal bei den Senioren starten kann."
Seniorin ist sie in diesem Jahr geworden, denn als Turnerin ist man dieses bereits mit jungen 30 Jahren. Auf ca. 25 Jahre Turntraining und Wettkämpfe kann Jana nun zurückblicken.
Den Großteil ihrer Karriere startete sie für den TV Ibbenbüren. Über ein Jahrzehnt war sie Leistungsträgerin in unserem Oberliga/NRW-Liga-Team und hat viele Erfolge gefeiert. Auch mit der TVI-Mannschaft erreichte Jana bereits den Deutschen Vize-Meistertitel (2009, KM2). Solche Turn-Karrieren gibt es nicht oft!
Artikel lesen